Unsere Einrichtung verfügt über zwei Bewegungsräume, in denen die Kinder mit verschiedensten Geräten und Materialien ihren Bewegungsdrang ausleben können. Sie können dort springen, hüpfen, rutschen, bauen, Verstecken spielen, Rollenspiele entwickeln, körpereigene Kräfte wahrnehmen, verschiedene Koordinationsbewegungen ausprobieren und weiterentwickeln. Auch beim Benutzen der Treppen innerhalb unseres Hauses trainieren die Kinder ihre Körpergeschicklichkeit und -wahrnehmung sowie ihre Kondition.  Auch auf therapeutischer Basis ( Krankengymnastik für Kinder, Ergotherapie und im Bereich der Heilpädagogik) können in diesen Räumen entwicklungsfördernde Angebote für einzelne Kinder oder Kleingruppen durchgeführt werden.

Drei Intensivräume können vielfältig und flexibel genutzt werden, um z.B. besondere Themen in der Kleingruppe zu erarbeiten oder als Rückzugsort für das Spiel mit besonderen Spielmaterialien in der Kleingruppe. Flexibel finden in diesen Räumen auch Angebote zum Ruhen und Entspannen oder im heilpädagogischen Bereich statt.